Abonnieren Sie den Vivala-Newsletter

* Pflichtfelder
       
       
       
   
                   
           
   

10. Januar 2019

HC Thurgau besucht Vivala

Das Weihnachtsspiel des HC Thurgau ist Tradition. Beim ersten HCT-Tor gibt es jeweils einen grossen Plüschtierregen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werfen ihr selbst mitgebrachtes Plüschtier aufs Eis. Mit diesen Stofftieren besuchten die HCT-Spieler vergangenen Donnerstag die Kinder im Vivala, einem Lern- und Lebensort für Menschen mit Beeinträchtigung.


Die Kinder freuten sich bereits die ganze Woche auf diesen aussergewöhnlichen Besuch. Einige kamen mit ihren HCT-Trikots und Schals in die Schule. So verbreitete sich bereits im Vorfeld des Besuches Fanstimmung.

Am Donnerstagnachmittag war es dann endlich soweit: Die Cracks des Hockeyclubs Thurgau wurden voller Freude begrüsst. Die Kinder zeigten den Spielern einen Film, der Einblick in ihren Schulalltag gab und genossen bei einem Zvieri das Zusammensein mit den HCT-Team. Im Anschluss wurden die Plüschtiere übergeben. Der Jubel über die grosse Auswahl an Stofftieren war riesig. Dieser besondere Nachmittag mit dem aussergewöhnlichen Besuch wird den Kindern und Jugendlichen noch lange in Erinnerung bleiben.

-	Alain Bahar (Stürmer HCT) signiert das Trikot seines Fans.

Alain Bahar (Stürmer HCT) signiert das Trikot seines Fans.

Lars Frei (Stürmer HCT) übergibt Kebron, der auf den Rollstuhl angewiesen ist, einige Plüschtiere.

Lars Frei (Stürmer HCT) übergibt Stofftiere an einen unserer Schüler.

2. November 2018

Kurse Kinaesthetics in der Pflege

Interessierte können sich jetzt anmelden zum Grund- und/oder Aufbaukurs «Kinaesthetics in der Pflege».

Mehr…
21. Dezember 2018

Weihnachtszauber im Vivala

Licht kann man verschenken - unter diesem Motto stand unser diesjähriges Weihnachtsspiel mit kleine Geschichte, Gesang, Musik und Theater. Die Kinder entfachten am Schluss zusammen mit den Eltern und Angehörigen ein wärmendes Feuer. Mehr…
10. Januar 2019

HC Thurgau besucht Vivala

Das Weihnachtsspiel des HC Thurgau ist Tradition. Beim ersten HCT-Tor gibt es jeweils einen grossen Plüschtierregen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werfen ihr selbst mitgebrachtes Plüschtier aufs Eis. Mit diesen Stofftieren besuchten die HCT-Spieler vergangenen Donnerstag die Kinder im Vivala, einem Lern- und Lebensort für Menschen mit Beeinträchtigung. Mehr…